Über mich

 

Meine Lebensaufgabe sehe ich darin, die menschliche Liebe zur Natur zu stärken, ihr in unserer rationalen Zeit eine Stimme zu geben, jenseits aller Rechnerei über Rohstoffe, Nachhaltigkeit und Ökologie. Aus dem Sich-berühren-Lassen und der Freude an der Natur entsteht ein verantwortungsvoller Umgang mit ihr von selbst.

 

Vita:

  • geboren 1954 in Düsseldorf, Schulzeit mit Abitur in Neuss
  • 1974 - 1979 Studium der Forstwissenschaft an der LMU München
  • 1979 - 1981 Referendariat für den Höheren Staatsforstdienst
  • 1981 - 1985 Sachbearbeiter für Wegbau und Waldarbeit an der Forstdirektion Bayreuth
  • 1985 - 1991 Stellvertretender Forstamtsleiter in Mitterfels, Bayerischer Wald
  • 1991 - 1992 Studium Erwachsenenbildung an der HS f. Philososphie S.J., München
  • 1992 - 2001 Dozent und Abteilungsleiter an der Staatlichen Führungsakademie für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten, Landshut
  • 2001 - 2002 Leiter der AG Zukunftsstrategien für die Bay. Staatsforstverwaltung
  • ab 2003: selbständige Tätigkeit als freier Schriftsteller, Publizist, Maler und Fotograf in Altdorf, Niederbayern

Familie: verheiratet, 3 Kinder, 4 Enkel und der alte Gebirgsschweißhund "Schorschi"